Pressemitteilung: Statt Klimahysterie und Steuererhöhungen sinnvolle Lösungen schaffen!

Freitag, 27. September 2019

 

Wer am lautesten schreit wird gehört?

 

Aktuell gibt es kein anderes Thema als die Rettung des Klimas. Gegendarstellungen sind so gut wie nicht in den öffentlichen Medien zu lesen, zu sehen oder zu hören.

Die Forderungen der Klimaaktivisten wird lediglich zum Nachteil des gesamten

Mittelstands und der gesamten Wirtschaft! Wie lange glaubt man eigentlich, sich diesen Luxus noch leisten zu können? Anstatt den Fokus auf das Erarbeiten von sinnvollen Lösungen zu legen, wird Krawall ausgeübt. Seitens der aktuellen Landesregierung wird geduldig zugeschaut, läuft es doch nach den Plänen der aktuellen – und vor allem grünen – Stadt- und Landesregierung.

Es wird demonstriert ohne Rücksicht auf Verluste; zusätzlich wird eine Unmenge an Steuergeldern ausgegeben um die Sicherheit der Demonstrationen gewährleisten zu können. Dabei wird die arbeitende Bevölkerung und auch die Bürger, die sich nicht an den Aktivistenaktionen beteiligen wollen, bewusst in der Ausübung ihrer Tätigkeit ge- und behindert und lautstark beschimpft. Des Weiteren werden Bundesstraßen über die genehmigte Zeit hinaus blockiert oder bewusst zusätzliche Straßenzüge oder Kreuzungen – gerne ohne Genehmigung – besetzt. Sachbeschädigungen am Fremdeigentum ohne mit einer Konsequenz für sein Handeln rechnen zu müssen kommen ebenso noch dazu, frei nach dem Motto „Wer am lautesten brüllt wird gehört und falls doch nicht zugehört wird, zerstört man mit blinder Aggression was einem nicht gehört.

Die Wirtschaft und damit das Einkommen um den Wohlstand weiterhin zu sichern ist nach Ansicht der Klimaaktivisten sowieso unwichtig geworden. Rückschritt statt Fortschritt und Verbote statt sinnvolle Weiterentwicklung ist das grüne Trendmotto!

Aufgrund der aktuellen Vorkommnisse fordert die MIT Baden-Württemberg ab sofort diese Missstände nicht mehr zuzulassen. Eine Duldung von Straftaten, Vandalismus und das Nichteinhalten von Regeln ist umgehend zu unterlassen. Eine angemessene Verfolgung und die Durchführung von Strafen Diese sind durchzusetzen, ob man dem grünen Konzept folgt oder nicht! Der Klimawahnsinn in dieser radikalen Form muss gestoppt werden!

 

Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung von CDU und CSU (MIT) ist mit mehr als 25.000 Mitgliedern der stärkste und einflussreichste parteipolitische Wirtschaftsverband in Deutschland. Die MIT setzt sich für die Soziale Marktwirtschaft und für mehr Unternehmergeist in der Politik ein.

 

ViSdP

Angelika Harm

Pressesprecherin